Neuer Shimano EP8 nachrüstbar?

Hallo, wie einige mitbekommen haben, wurde heute ja der Shimano EP8 überall vorgestellt. Dabei wurde auch erwähnt, dass der Motor dieselbe Aufhängung hat, wie der alte E8000. Kann ich diesen also nachrüsten, ohne mir ein neues Bike zu kaufen???

6 Kommentare von Nutzern

  1. M
    Admin

    Hallo Stefan, das ist meinen Informationen nach nicht möglich, da Shimano diesen Motor nicht an Endkunden verkauft. Er wird also nur als Komplettsystem für Hersteller verfügbar sein, welche verständlicherweise auch ihre neuen Modelle absetzen wollen. Eine Nachrüstung halte ich daher für unwahrscheinlich, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.

    Viele Grüße

    Matthias

    1. S

      Aber warum nutzt er dann dieselbe Aufhängung?? Hätte erwartet, dass genau das der Grund ist…

    2. M
      Admin

      Den genauen Grund kann ich nicht sagen, womöglich wollte man den Herstellern so eine Sicherheit geben, dass der neue Motor in jedem Fall an ihre Rahmen passt, die sie schon eine ganze Weile vorher planen müssen, ohne dass der Motor bereits am Markt war.

  2. L

    laut rob’s youtube video ist das nicht möglich, hatte mich auch darauf gefreut, als ich hörte, dass die befestigungen identisch seien :(

  3. E

    auslieferung des motors wird sich nun ja ohnehin erstmal eine ganze weile verschieben, was man so liest….

  4. HW

    Laut dem E-Mountainbike Magazin hängt das auch mit fehlenden Zertifizierungen zusammen, da so ein Umbau eine erneute Abnahme und weitere Prüfungen erfordert. Den Aufwand werden sich wohl nur wenige Hersteller aufbürden, wenn die Alternative lautet, daß sie neue / weitere Bikes verkaufen können.

Eine Antwort verfassen

*Pflichtfeld
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.